Gesundheit

So beschleunigen Sie die Menstruation für ein paar Tage zu Hause

Bevor Sie dieses oder jenes Medikament einnehmen, sollten Sie es mit Ihrem Arzt abstimmen - es ist wichtig, den Grund für die Verzögerung gleich zu Beginn zu ermitteln und danach eine Entscheidung zu treffen. In den meisten Fällen verschreiben Ärzte hormonelle Medikamente - sie helfen, die Hormone zu normalisieren, und dies ist der Ausgangspunkt für den Beginn der Menstruation.

Unter den hormonellen Medikamenten verschreiben Ärzte am häufigsten:

  1. Pulsatilla
  2. Duphaston.
  3. Orale Verhütungsmittel.

Sie sollten sie nicht selbst auswählen und sich selbst eine Behandlungsmethode zuweisen - dies kann schädlich sein. Neben dem Drogenkurs zur Stimulierung des Menstruationsbeginns ist mit Hilfe von Volksheilmitteln auch eine Behandlung möglich.

Kräuterpräparate

Es ist nicht 100% sicher, solche Drogen zu nennen, obwohl sie im Vergleich zu Drogen weniger schädlich sind.

  1. Karottensamen - ein großartiges Mittel zur Stimulierung der Menstruation. Es genügt, auf einmal zu essen, sie nur zu kauen und mit warmem Wasser abzuspülen - so wird es dreimal täglich vor der Hauptmahlzeit gemacht. Die Dauer dieses Stimulationskurses beträgt 1-2 Tage.
  2. Regelmäßige Zwiebelschalen beschleunigen auch den Menstruationsfluss einer Frau. Es ist genug, in einem Glas kochendem Wasser 2 EL zu dämpfen. mit einem Hügel Schale und eine halbe Stunde ziehen lassen. Überanstrengen, vor den Mahlzeiten zum Essen einnehmen - in der Regel tritt die Menstruation in 5-6 Stunden, seltener - am Tag auf.
  3. Abkochen der Kornblumenfarbe auf dem Feld - diese blauen Blütenstände tragen dazu bei, dass der Menstruationszyklus vorzeitig einsetzt. Genug in einem Glas kochendem Wasser, um 2 EL zu dämpfen. l Rohstoffe und ca. eine Stunde ruhen lassen. Danach wird das Volumen in zwei Portionen aufgeteilt - eine wird nachts vor dem Schlafengehen eingenommen, und wenn die nächste Periode nicht menstruiert, wird auch die zweite Portion getrunken.
  4. Zur vorzeitigen Stimulation der Menstruation können Sie die Gladiole, oder besser gesagt ihren oberen Teil, verwenden. Es wird gründlich gewaschen und gereinigt und dann über Nacht in die Vagina eingeführt. Die Menstruation findet tagsüber statt, sodass Sie eine vorzeitige Offensive provozieren können.

Volksmittel zur Stimulierung der Menstruation

Die folgenden Heilmittel aus dem Arsenal der traditionellen Medizin können, obwohl sie sicher zu sein scheinen, bei falscher Anwendung negative Konsequenzen hervorrufen. Bevor Sie dieses oder jenes Mittel anwenden, müssen Sie sich mit dem Frauenarzt beraten und die individuellen Eigenschaften des Körpers sowie die Unverträglichkeit der einen oder anderen Komponente berücksichtigen.

  1. Um die Menstruation für 2-3 Tage zu stimulieren, ist es die Hälfte wert, die Flüssigkeitsaufnahme zu erhöhen. Es können Säfte und Kompotte, Abkochungen und Kräutertees sein - dieser Ansatz ermöglicht es, das Blut zu verdünnen und die Schleimhautleistung zu beschleunigen, wodurch die Blutung zunimmt. Aber es lohnt sich zu bedenken - wenn es Probleme mit den Nieren oder dem Herzen gibt, sollte diese Methode nicht praktiziert werden, was eine zusätzliche Belastung für sie darstellt.
  2. Ein Sud aus grüner Brennnessel - ein wirksames Volksheilmittel, das den Beginn und die Beendigung der Menstruation beschleunigt. Es reicht aus, 5 Liter kochendes Wasser über einen halben Liter zu dämpfen. l getrocknete und besser frische Pflanze bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten kochen lassen, dann vom Herd nehmen, abkühlen lassen und 5 mal über 3 mal am Tag einnehmen. l - Der Referenztag gilt als der 2. Tag des Menstruationszyklus.
  3. Beschleunigen Sie den Beginn der Menstruation und das Auskochen des Hirtenbeutels - in dem Glas mit kochendem Wasser, das mit 2 Teelöffeln gekocht wurde. getrocknete Pflanzen und bestehen eine halbe Stunde. Die Brühe abseihen und morgens und abends vor dem Schlafengehen ein halbes Glas einnehmen.
  4. Um das Einsetzen der Menstruation und einen starken Anstieg des Hämoglobinspiegels im Blut zu beschleunigen, lohnt es sich, täglich 2 Riegel Hämatogen und je 1 Granatapfelfrucht zu essen. Das Ergebnis in Form des Beginns der Menstruation kann nach 2 bis 4 Tagen beobachtet werden.
  5. Tinktur aus Wasserpfeffer - mit 40 Kapseln. 3-mal täglich vor den Mahlzeiten in einem Glas Wasser verdünnt, ist es möglich, das Einsetzen von Blutungen für 2-3 Tage zu beschleunigen. Nehmen Sie diese Lösung eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein.
  6. Das Bootstraining beschleunigt auch das Einsetzen der Menstruation - es belastet den Körper, genauer gesagt den Peritoneumbereich, zusätzlich und stimuliert die Entladung der weiblichen Schleimhaut. Das geht ganz einfach: Legen Sie sich auf den Bauch, strecken Sie die Arme nach vorne und schieben Sie die Socken mit einem starken Willen zurück. Außerdem ist es notwendig, die Arme und Beine an der Oberfläche abzureißen und sich nur auf dem Bauch auszuruhen - so belasten Sie den Peritonealbereich und bleiben mindestens 8-10 Sekunden in dieser Position.
  7. Zitronensaft ist auch ein wirksames und wirksames Mittel, um den Beginn der Menstruation zu beschleunigen. Um die letzte Offensive 2-3 Tage vorzeitig zu provozieren, genügt es, morgens ein Glas Zitronensaft zu trinken, das zu gleichen Anteilen mit Wasser verdünnt ist. Trinken Sie morgens und abends Saft in einem Glas - wie aus der medizinischen Praxis hervorgeht, ist es eine Schlachtdosis von Vitamin C, die eine Verdickung der Wände der Blutgefäße und den Beginn einer vorzeitigen Menstruation verursacht. Diese Methode hat eine Einschränkung - sie diagnostiziert Probleme mit dem Verdauungstrakt.
  8. Aktiver Sex - eine solche Methode wird häufig zur vorzeitigen Aktivierung der Menstruation empfohlen.Das Wesentliche dieser Methode ist, dass während des aktiven Sexuallebens der Uterus und seine Muskeln intensiv reduziert werden, was wiederum einen starken Menstruationsfluss hervorruft.
  9. Sport - es wird aktiv empfohlen, es für den vorzeitigen Beginn der Menstruation zu üben. Zuallererst sollten Sie auf die Übungen achten, die auf das Training von Presse und Peritoneum abzielen. Es kann nur Radfahren oder ein stationäres Fahrrad sein, wie Springen, nur Kniebeugen mit einem Gewicht in den Händen und Schaukeln bei der Heimpresse. In diesem Fall lohnt es sich jedoch zu verstehen, dass bei Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße solche Methoden, nämlich eine übermäßige Belastung des Körpers, verboten sind.

Wann nicht in den natürlichen Kreislauf eingreifen

Ärzte sagen, dass es in der medizinischen Praxis Fälle gibt, in denen es sich nicht lohnt, in den natürlichen Kreislauf einzugreifen, und dass es sich anscheinend um ein so negatives Phänomen wie eine Verzögerung oder den Wunsch handelt, ihn vor einer Offensive zu provozieren. Insbesondere, um in solchen Fällen am eigenen Körper zu experimentieren:

  • Wenn der Menstruationszyklus noch nicht festgelegt ist - ist diese Situation typisch für einen Teenager oder während der Wechseljahre.
  • Bei diagnostizierten Pathologien und Erkrankungen der Gebärmutter und der Anhänge.
  • Insbesondere bei Blutkrankheiten mit der Tendenz zur Bildung von Blutgerinnseln.
  • Während der Erholungsphase nach der Geburt, wenn sich das hormonelle Gleichgewicht der Frau wieder normalisiert.
  • Bei der Diagnose der ansteckenden Natur der Krankheit und mit zunehmender Körpertemperatur.
  • Nach Stress und bei der Diagnose von Problemen mit der Empfängnis.

In solchen Fällen sollten Sie einen Arzt konsultieren und keine unabhängigen Maßnahmen ergreifen, um den Beginn der Menstruation zu stimulieren.